Eine Zeit und ein Ort für alles

Überlegen Sie genau, wo Sie Ihre Werbekugelschreiber verwenden werden. Wenn Sie beispielsweise auf einer Messe sind, werden die Leute auf Sie zukommen und sich einen Stift von Ihrem Stand schnappen. Diese Veranstaltung erfordert etwas Schwung, also stellen Sie sicher, dass Ihre Stifte fröhlich aussehen. Außerdem können sie billige Wegwerfstifte sein.

Andererseits wird es Zeiten geben, in denen Sie beim Käufer einen guten Eindruck hinterlassen möchten. In diesem Fall muss Ihr Stift beeindrucken. Entscheiden Sie sich in diesem Fall für ein aufwändigeres Druckdesign und einen langlebigeren Stift.

Auf die Farbe kommt es an

Ein Druck reicht manchmal nicht aus. Um ehrlich zu sein, jeder kann auf einem normalen Stift mit einem weißen oder durchsichtigen Schaft drucken. Dadurch könnte Ihre Marke jedoch generisch aussehen.

Was Sie tun sollten, ist Kugelschreiber bedrucken zu kaufen, die bereits die Farbe haben, die Ihre Marke repräsentiert. Beispielsweise verwendet Coca-Cola leuchtend rote Stifte mit weißem Aufdruck. Sie können sogar mehrfarbige Stifte verwenden, die alle Farben enthalten, die Ihr Unternehmen repräsentieren. Wenn Sie dies mit Ihrer gedruckten Botschaft kombinieren, wird der Käufer bereits von Ihrer Marke „verkauft“.

Telefonnummern

Schreiben Sie die Nachricht nicht einfach auf Ihren Stift. Verwenden Sie beispielsweise, wenn möglich, eine verfolgbare Telefonnummer mit einer eindeutigen Konfiguration. So können Sie aus erster Hand sehen, wie effektiv Ihre Stifte sein können.

Tintenfarbe

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Wahl der Tintenfarbe vorher kennen. Wenn Sie beispielsweise schwarze Tinte wünschen, müssen Sie dies dem Lieferanten gegenüber betonen. Normalerweise haben diese Stifte billige Gehäuse und blaue Tinte, und wenn Sie das Budget haben, werden Sie diese kaufen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.